Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 22. Juli 2012, 17:19

Ortsendung -ing

Ich lebe in der Nähe von München und mir wurde gesagt das Orte die mit -ing enden sehr alt sein müssen.
Stimmt das?

P.S. Für unser Ortsfest gab es sogar eine Sterntaufe. D.h. wir haben einen Stern nach unserer Ortschaft Langenpreising bennen lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KleineRaupe« (7. August 2012, 16:48)


2

Dienstag, 14. August 2012, 14:42

Das "-ing" ist in der Regel ein althochdeutscher oder germanischer Suffix, weshalb man in den meisten Fällen tatsächlich darauf schließen kann, dass die betreffenden Ortschaften sehr alt sind. Der sicherste Weg das Alter einer Ortschaft festzustellen ist aber immer noch nach der ersten urkundlichen Erwähnung zu suchen.

Werbung © CodeDev