Sie sind nicht angemeldet.

taraoli797899

Anfänger

  • »taraoli797899« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Januar 2007, 20:52

Familien Schaab und Krämer aus Karlsdorf/Karlovac

Suche alles über die Familien Schaab und Krämer aus Karlsdorf/Karlovac im Heutigen Kroation. Sind vor vielen Jahren ausgewandert. Mir wurde gesagt, das es sich vielleicht um Donau Schwaben handelt, konnte ich jedoch leider nicht genau rausfinden. Sind dann ca. 1940-1950 Wieder nach Deutschland zurück. Es sind keine genaue Angaben vorhanden, da mein Großvater nie über die Zeit dort gesprochen hat.

Georg Schaab starb damals in Karlsdorf seine Frau Maria Krämer kamm allein mit Ihren Kindern zurück nach Deutschland, Baden Würtemberg.
Laut denn Aussagen meiner Oma sind es 6 Kinder gewesen. Haben es aber nicht alle nach Deutschland geschaft.

Freu mich über alles was ich bekomme, jede kleinigkeit kann mir helfen.


Gruß Tanja

joe schaab

unregistriert

2

Donnerstag, 29. März 2007, 05:01

RE: Familien Schaab und Krämer aus Karlsdorf/Karlovac

I am sorry that i do not speak german. I guess we will have to use google translator.
My name is Joe Schaab. I was born in and live in Winnipeg Canada.
My father was named Joseph Schaab. He was born in Karlsdorf in 1907.
My uncle was named Jacob Schaab. He was born in Karlsdorf in 1901.
Just to be sure -Karlsdorf was in austria-Hungary later renamed jugoslavia.
They would not talk about their family. I do no know why. I know they had an older brother. Could it be georg?
Could you tell me who georg was to you (relation). Would you happen to know his fathers name and his mothers maiden name?
I hope to hear from you soon.
Hopefully we are related and can find out some things.
by for now.
Joe Schaab

David Dreyer

unregistriert

3

Samstag, 2. Juni 2007, 04:22

RE: Familien Schaab und Krämer aus Karlsdorf/Karlovac

Tanja;
Karlsdorf was in the Banat Military Frontier and the inhabitents were Grenzers who served in the XII Deutsch Banater Grenz Regiment.
Tracking Grenzer families in the Frontier can be a bit more difficult because these guys were frequently transfered from company to company. Since each company was associated with given village it sometime happened that a person would be born in one village, be married in a second and have kids born in further localities.
There are now family books available for five different localities in the Grenzland, Homolitz, Brestowatz-Ploschitz, Startachowa, Pantschowa and Apfeldorf, all by Adelhardt.
Firstly the work by Emil Maenner(Suedostdeutsches Archiv III 218(1960)lists the orgional settlers of Karlsdorf with data taken from the Karlsdorf church books(KBs). There is no Schaab listed but among the orgional settlers was Johann Kremer, wife Anna NN, *ca 1736 Mettnich=Primstal, Kr WND(SL), + Jun 1804 Karlsdorf.
The Ploschitz family book, covering the time spann 1766-1835, lists;
Schab, Michael, Neuansiedler from Auerbach/Wuerttemberg
oo
NN Anna
+25 Jul 1791 Ploschitz from Auerbach/Wuerttemberg
The Homolitz family book has a single Schab entry as follows;
Schab, Valentin from Karlsdorf
+vor 1944
oo
Schmitz Elisabeth from Karlsdorf
+3 Jul 1943 Homolitz
kids
Rosalia *19 Mar 1893 oo Franz Preisach
Katharina *31 Dec 1895 oo Johann Steidl
Theresia *17 Jun 1898 oo Josef Horwath
Finally there is an Anton Schwaab, age 20 listed in the 1798 Revision lists of the XII Deutsch Banater Grenz Regiment(See FHL 1217138) which gives his birth place as Ploschitz but Musterplatz Kubin, HN 5.
This apparently is not totally correct since Anton Schwaab's birth record is not given in the Ploschitz family book.
It would be helpful to know if this Schab family was Protestent or Catholic. If Catholic one could exclude Protestant places like Franzfeld and Mramorak from consideration.
Dave Dreyer

4

Freitag, 28. Oktober 2011, 19:36

Karlsdorf: Geburten Schab und Schaab um 1860 mit den gleichen Eltern

Hallo Tanja,
sind Sie noch an Karlsdorf dran?

Im alphabetisch-chronologischen Taufregister 1806 bis 1899 von Karlsdorf, der mir mit 128 Bildseiten digital vorliegt, habe ich beim schnellen Blick allein auf die Seite: SCH1848-1862 zweimal den Namen Schab (Josef, *9. Mai 1854 und Katharina *24. Aug. 1856) und einmal den Namen Schaab (Anna *13. Feb. 1862) gefunden.
In allen drei "Fällen" heißen die Eltern gleich: Valentin und Katharina, d. h. die drei waren wohl Geschwister und ein Pfarrer, Lehrer oder die Eltern fanden es ab 1862 besser den Namen Aussprache gerecht mit aa zu notieren.
index.php?page=Attachment&attachmentID=455
Da ich im Forum neu bin, weiss ich noch nicht, ob ich Ihnen das doc-File mit den drei Bildausschnitten anhängen kann.
Falls nein, senden Sie mir bitte eine E.-Mail-Anfrage an w.honal@gmx.de


mfG
Maya

taraoli797899

Anfänger

  • »taraoli797899« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. März 2012, 22:49

Schaab im Banat?

Danke an alle,

doch leider bin ich immer noch nicht weiter. In den Taufbüchern von Karlsdorf gibt es keinen Georg Schaab 1895. Maria Krämer hab ich gefunden. Wie finde ich heraus woher er kam? Hat jemand einen Tip?

Bin für jede Hilfe Dankbar!!

Gruß Tanja

6

Donnerstag, 29. November 2012, 13:29

Hallo Tanja,
kann es nicht sein, dass die Jahreszahlen 1895 oder 1879 ungenau sind (Zahlendreher o. ä.) ?
In Ihrer Transkription des Taufindexes von 1809 bis 1900 finde ich immehin:
Schaab, Georg geb am 9 Okt 1879?
vgl. http://www.untin.de/Ahnen01/index_kd-nur-alpha.htm

Beste Grüße

Maya

taraoli797899

Anfänger

  • »taraoli797899« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 22:10

Hallo Maya,

danke für die Antwort.
Gute Frage ob es ein Zahlendreher ist. Jedoch hat meine Uhrgroßmutter die Daten bei einem Antrag
beim Amt so eingetragen (Antrag auf Gewährung von Kriegsschadenrente) und ich glaub nicht das es dann ein Zahlendreher ist.
Georg Schaab 1879 hatte ich auch schon. Aber ich bin mir nicht sicher ob er passt?

Gruß Tanja

8

Dienstag, 26. März 2013, 20:18

Zufallsfund: Josef und Jakob Schaab

Hallo Tanja,
in der Liste : Emigration from Banat in the National Archives Ship Records - Extractions by David Dreyer - of San Mateo, California 2000-2007 habe ich zufällig den am Donnerstag, 29. März 2007 von Joe Schaab in dieser Liste genannten Vater auch gefunden:
SCHAAB Josef -[S100 ]- Age: 23 -From: Karlsdorf
-DtAr: Thursday, 11 Sep 1930 - To: Winnipeg, MB -Via: Bre/Hal -Ship: Seydlitz
-Note: Father, Jakob Schaab, lives in Karlsdorf. Going to join brother, Jakob Schaab. Canadian passenger ship record.
http://freepages.genealogy.rootsweb.ance…ame-Ryntyae.htm

Da ist auch der Bezug zu Jakob Schaab genannt!

Herzliche Grüße

Maya2

Werbung © CodeDev