Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 6. Februar 2015, 10:54

Eigene Spurensuche...

Ein Hallo in die Runde und Danke für die Aufnahme!

Ich bin auf der Suche nach unseren Familienwurzeln (begonnen hat meine Schwester, jetzt versuche ich mein Glück).
Laut den Ausführungen unseres Vaters und der Großeltern stammt unsere Familie aus der Nähe von Meran.
Ende der 30er Jahren bei der "Aussiedelung *Heim ins Reich*" gingen aber alle Unterlagen inkl. Stammbaum u. Wappen verloren.
Mir wurde erzählt, daß es sich bei dem "Familienstammsitz" um ein Weingut handeln soll, das damals einer Kinderreichen Familie überlassen wurde.
Mit verbunden war ein Bauernadel auf eine Bestimmte Generation befristet(?) die mit mir enden soll.

Jetzt versteht wahrscheinlich mancher, wo die Probleme liegen... ;-)

Wenn jemand eine Idee hat, oder sogar die Geschichte kennt... wir wären dankbar dafür!

Achja, wenn´s weiterhilft- meine Großeltern, Franz Lercher und Josefine geb. Schmidt

Danke an alle, die sich die Zeit nehmen

Heinz

2

Dienstag, 30. Juni 2015, 16:54

Lercher

Hallo,
ich habe mal bei ancestry nach dem Namen deiner Großeltern geforscht. Ich denke, sie sind dort nicht erfasst. Du kannst aber über familysearch und myheritage (einfach googeln) schon mal die ersten Nachforschungen starten. Wenn du etwas Passendes findest, frage hier nach, wer dir die genauen Angaben geben kann.
Für dein Problem mit dem Gut habe ich leider keine Idee.

Grüße Kethry

PS: Ich habe auch gute Erfahrung mit Anfragen bei Archiven und Standesämtern in den bekannten Orten gemacht.

Werbung © CodeDev