Sie sind nicht angemeldet.

Dr.Bahn

unregistriert

1

Dienstag, 30. Mai 2006, 03:12

schweizer nach deutschland

Das Auswanderungsforum Schweiz sollte eigentlich auch für die "Gegenbewegung" geöffnet werden. Vor allem nach dem Dreißigjährigen wanderten viele Schweizer in die teilweise entvölkerten Landstriche Südwestdeutschlands ein. Vorher schon waren Glaubensflüchtlinge aus dem Veltlin (damals noch "Untertanenland" des Kantons Graubünden) über die Innerschweiz nach Deutschland gekommen. Diese Bewegung der Schweizer nach Deutschland, vor allem zwischen 1650 und 1750, dürfte stärker gewesen sein, als alle Auswanderungen von Deutschland in die Schweiz.

Anna Maria Hipp

unregistriert

2

Montag, 12. Juni 2006, 17:26

RE: schweizer nach deutschland

Ihre Information kann ich für den Ort Sauldorf bei Messkirch/Oberschwaben nur bestätigen. Es haben in der ersten Hälfte des 18. Jhd. einige Schweizer nach Sauldorf geheiratet (beispielsweise aus dem Luzerner Raum). Ich habe dies dem Sauldorfer Kirchenbuch entnommen.

Werbung © CodeDev