Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ahnen-und-Wappen FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

trompeldo

unregistriert

11

Sonntag, 25. Januar 2009, 09:28

Sigwart Maria

Eine meiner Vorfahren ist Sigwart Maria (oder Siegwart ). Sie verstarb am 11.2.1748 in Herrischried. Ihr Mann war Zipfel Michael. Ihr Sohn, Zipfel Franz, ist um 1770 in das damalige Ungarn, heutige rumänische Banat, ausgewandert. Dort bin ich geboren und der Name hat sich gewandelt in "Zippel".

Gruß
Josef Zippel

12

Sonntag, 25. Januar 2009, 12:15

Nähere Infos vorhanden?

Hallo!

Hast Du zu der genannten Maria Si(e)gwart noch nähere Infos außer das Sterbedatum?

Grüße!

Dominik Siegwart

2011bernie

unregistriert

13

Montag, 13. Juli 2009, 22:28

meine vorfahren siegwart

Hello,meine Uhrgrossmutter, muetterliche seits, war Elizabeth Bayer geb Siegwart.Sie war geboren 1868 in Lauterbach bei Saarbruecken und starb 1972 im alter von 104 jahre.Sie war zur damaliger Zeit, die aelteste Saarbrueckerin.Ich kann mich sehr gut an sie erinnern.In unsere familien Chronic liegen Informationen das ihre vorfahren die Gruender von eine Glasshuete in Lauterbach waren,da liegt auch irgendwo in den Archiven eine kurfuerstliche Gruendungs Urkunde.Die Glasshuette wurde waehrend der Franzoesische Revolution gespraengt,leider.Da habe sie ihre Existenz verloren.Meine Urgrossmutter sicherlich war verwandt mit eine Schweizer linie.Die zogen nach St Avold um.Sie hatte 2 Brueder.Pierre Siegwart hatte eine Wagen fabrik und baute um 1914 ein Flugzeug mit Kaiserliche Patent,diese Dokument habe ich noch,Hubert Siegwart war Professor in St Avold und auch maler in und um ST Avold,Lena Siegwart war marzipan expertin.Es gibt ein buch uber Lauterbach und die Siegwarts,den habe ich.Die sind alle irgendwie mit einander verwandt.

14

Dienstag, 14. Juli 2009, 06:29

@2011bernie:

Hallo,

das sind ja äußerst interessante Infos! Könntest Du mir die betreffenden Dokumente / Stammbäume als Scans zukommen lassen?

Zwischenzeitlich hat sich ein "Familienverband Si(e)gwart(h)" formiert, der sich der Erforschung aller Familienzweige widmet. Auch ein kleines Buch ist schon veröffentlicht worden:

"Die Siegwart' und die edle, freie Glasmacherkunst." von Dominik Siegwart (Hrsg.)
ISBN-10: 3837092267
ISBN-13: 978-3837092264

15

Dienstag, 8. Dezember 2009, 17:33

Ergänzung

In Ergänzung meines letzten Postings hier noch die neue Homepage des Familienverbandes:

http://www.familienverband-siegwart.org/

Und ein neues Buch ist mittlerweile auch erschienen:

http://www.shaker-media.de/de/content/bo…8-3-86858-492-9

Gruß

Dominik

16

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:54

Interessantes Fundstück - für mich ganz neu bzgl. Siegwart:
siehe unter Siegward
http://www.ahsgr.org/GO/goSi.htm

Es handelt sich nicht um Metz in Frankreich, sondern um Metzingen. Es handelt sich hier um Michael Siegwart/Siegward, 1730 in Metzingen geboren, dann nach Schleswig-Holstein (Friedrichsholm) ausgewandert. Dann ein weiteres mal an die Wolga (1766 nach Dreispitz, dann 1788 in den Nachbarort Kraft) ausgewandert.
Gruß
Günter


Wenn ich das mit dieser Seite jetzt richtig verstehe gab´s auch Siegwart aus Russland > Germans from Russia

Aber die wiederum waren ja nach Russland ausgewanderte Deutsche.
Der Siegwart in dem Fall aus > His lineage is traced back to a Siegwart born about 1580 in Doeffingen [Wuerttemberg Duchy].
und
Siegward FN: said by the Dreispitz FSL to be a Siewert from Mitz?
Letzteres ist sicher der Ort Metz in Frankreich! Vermutlich...

Interessantes Fundstück - für mich ganz neu bzgl. Siegwart:
siehe unter Siegward
Aber die wiederum waren ja nach Russland ausgewanderte Deutsche.
Der Siegwart in dem Fall aus > His lineage is traced back to a Siegwart born about 1580 in Doeffingen [Wuerttemberg Duchy].
und
Siegward FN: said by the Dreispitz FSL to be a Siewert from Mitz?
Letzteres ist sicher der Ort Metz in Frankreich! Vermutlich...


17

Mittwoch, 20. Januar 2016, 21:07

Siegwarth in der Schweiz

Nach Siegwarth wird auch in der Schweiz geforscht ---> 30 Einträge im Schweiz-Forum auf www.geneal-forum.com
[size=10][b][color=#0000ff]Treichel (Treuchel, Treichler, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen gesucht[/color][/b]






Treichel (Treichler, Treuchel, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen









[/size]

18

Freitag, 22. Januar 2016, 22:21

Mittlerweile ist ein neues Buch über die Glasmacherfamilie Si(e)gwart(h) erschienen:

"Die Glasmacherfamilie Si(e)gwart(h): Chronik, Wappen, Stammbäume, Lexikon"
  • Taschenbuch: 228 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (20. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734762154
  • ISBN-13: 978-3734762154

Werbung © CodeDev