Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ahnen-und-Wappen FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. Mai 2015, 12:31

"Bruderschaft von St. Wendel"

Hallo,

meine direkten Vorfahren sind:

Hans Theobald Mootz/Motz [* etwa 1636 Brücken (Pfalz); + vor 1696]
I 00 [1665 Brücken (Pfalz)]
Apollonia N.N. [* etwa 1636 Brücken (Pfalz); + vor 1681 Brücken (Pfalz)]

Im Internet sind die Vorfahren von Hans Theobald Mootz/Motz zu finden. Ich muss noch die Quellen (Familienbücher, Ortsfamilienbücher, Kirchenbücher) genauer durchsichten, denn nur die Internetseiten als Quelle ist zu ungenau.

Bei seinen (bzw. wenn es sich bestätigt auch bei meinen) direkten Vorfahren taucht folgende Person auf:

Heno (Henzo) Nebelong [* etwa 1310 St. Wendel; + nach 31.05.1361 St. Wendel]

Er war "Meister der Bruderschaft in St. Wendel".

Weiss irgend jemand von euch etwas darüber was die "Bruderschaft St. Wendel" ist?

Die "St. Sebastianus-Bruderschaft" kann es nicht gewesen sein, denn diese wurde später (1441) in St. Wendel gegründet.

Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.
Viele Grüße,
Jens

Mystische Schmuckahnentafel zum Download (PDF-Datei)

Werbung © CodeDev