Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ahnen-und-Wappen FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Mai 2015, 14:18

Schröder oo Bischoff

Zufallsfund:

Friedrich Wilhelm SCHRÖDER
Bahnmeisteraspirant, reformiert
* 19.12.1858 in Sandersleben, Kreis Mansfeld-Südharz
wohnhaft in Danzig, Grüner Weg 7/8
Vater: Bausekretär Johann Karl SCHRÖDER, verstorben
Mutter: Christiane Luise geb. MARSCHNER, wohnhaft in Magdeburg
und
Minna Marie BISCHOFF, evangelisch
* 02.10.1863 in Salbke [heute Ortsteil von Magdeburg]
wohnhaft in Magdeburg
Vater: Fleischermeister Andreas Heinrich Gottlieb BISCHOFF
Mutter:
Wilhelmine Sofie Magdalene geb. FRANKENFELD
beide zuletzt wohnhaft und verstorben in Magdeburg
oo 03.10.1889 in Danzig
Trauzeugen:
1) Eisenbahntechniker August Simoneit, 26 Jahre alt, wohnhaft in Danzig, Rammbau 30
2) Eisenbahnstationsdiätar Gustav BISCHOFF, 27 Jahre alt, wohnhaft in Magdeburg [wahrscheinlich der Bruder der Braut]

Quelle: Heiratsnebenregister des Standesamts der Stadt Danzig, Westpreußen, Nr. 698/1889
[size=10][b][color=#0000ff]Treichel (Treuchel, Treichler, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen gesucht[/color][/b]






Treichel (Treichler, Treuchel, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen









[/size]

Mystische Schmuckahnentafel zum Download (PDF-Datei)

Werbung © CodeDev